Welche Höhe sollte eine Sockelleiste haben?

Welches ist die passsende Höhe für meine Fußleiste?

Optische Ausgewogenheit und Raumästhetik gehen Hand in Hand, die Dimensionen müssen einfach stimmen, um echte Harmonie zu erzeugen. Dabei kann jedes Detail bedeutsam sein, vor allem dann, wenn es sich um ein fest installiertes Raumelement wie eine Sockelleiste handelt. Besagte Fußleisten gibt es nicht nur in vielen verschiedenen Dekoren, sondern auch in ganz unterschiedlichen Höhen von etwa 22 bis 185 mm: Welche Höhe ist nun die Richtige für Ihr Interieur? Weiterlesen

Fußleisten sauber verlegen: Abschlüsse und Übergänge

Mit Innen- und Außenecken sowie einer Endkappe sehen Fußleisten ästhetisch aus, ohne dass ein Gehrungsschnitt nötig wird.

Die Sockelleisten bilden den ästhetischen Rahmen des Bodenbelags, sie überdecken die Dehnungsfuge und stellen einen optisch sauberen Übergang zur Wand her. Leider lassen sich die praktischen Leisten nicht in einem Stück rund um den Raum verlegen, sondern sie müssen an den Ecken und Kanten abgetrennt und wieder aneinandergefügt werden. Auch an geraden Wänden treffen oftmals einzelne Leisten aufeinander: So erzielen Sie ein rundum sauberes Ergebnis! Weiterlesen

Farbstabilität: So verhindern Sie das Nachdunkeln von Holz

Stilvolle Holzoberflächen setzen eine Küche richtig in Szene.

Zum Naturprodukt Holz gehört neben der warmen Ausstrahlung auch, dass es sich im Laufe der Zeit verändert: Es dehnt sich aus, zieht sich zusammen und dunkelt allmählich nach. Das Arbeiten des Holzes ist nicht zu verhindern, doch wie sieht es mit der ungewollten Farbveränderung aus? Weiterlesen

Moderner Lichterzauber: Raumgestaltung mit LED-Strips

LED-Strips kreieren eine besondere Atmosphäre.

LEDs sind längst die Renner unter den modernen Leuchtmitteln: Sie bestechen durch eine hohe Energieeffizienz und ewig lange Haltbarkeit. Ein hochwertiger LED-Strip mit vielen kleinen Lämpchen spendet durchaus mehrere zehntausend Stunden lang Licht und benötigt dafür ein Minimum an Energie. Die praktischen Lichtstreifen laden DIY-Fans dazu ein, ihr Wohnumfeld auf kreative Weise zu gestalten.

Weiterlesen

Schimmernde Optik: Deko-Objekte mit Metallic-Lack gestalten

Metallic – das ist schimmernde Kühle, makellos glatt und herrlich edel. Dieser schicke Farbeffekt gehört nicht nur auf die Motorhaube, sondern er setzt auch in Wohnräumen optische Highlights. Als einfachste Auftragungsart hat sich das Sprühen etabliert, hierbei entstehen keine Pinselspuren oder hässliche Blasen von der Nylonrolle. So gestalten Sie Ihre Raumaccessoires in metallischen Farben! Weiterlesen

Aus Neu mach Alt: Rosteffekt auf Oberflächen zaubern

Rosteffektlacke lassen sich gut mit Metallicfarben kombinieren.

Rost kann sehr viel mehr sein als ungeliebte Korrosion, der rotbraune Überzug eignet sich hervorragend als Gestaltungsmittel! Vielleicht haben Sie diesen Trend bereits in Ihrem Umfeld beobachtet, in vielen Gärten stehen aktuell Blumenkübel mit Rosteffekt, die erstaunlich schick aussehen. Rosteffektfarben eignen sich sowohl für die Anwendung im Außenbereich als auch für innen. Weiterlesen

Shabby Chick: Mit Reißlack ein schönes Krakelee erzeugen

Ein schönes Krakelee prägt die Optik eines Kunstwerkes entscheidend mit.

Besonders häufig zeigt sich dieser Effekt an alten Gemälden oder dickschichtigen Lacken: Die getrocknete Beschichtung reißt gitternetzartig auf und erzeugt so ein mehr oder weniger feines Krakelee, das den optischen Eindruck entscheidend prägt. Diese Alterungserscheinung lässt sich mit dem richtigen Material auch künstlich herbeiführen, zur kreativen Gestaltung von Oberflächen im Shabby-Chic-Stil. Das wirkt – und macht Spaß! Weiterlesen

Sprenkeltechnik: freches Design für DIY-Fans

Auch eine feine Sprenkeltechnik sieht hübsch aus.

Die Sprenkeltechnik haben wir im Grunde genommen alle einmal im Kindergarten gelernt, doch können wir sie als Erwachsene durchaus noch professionalisieren. Ein gleichmäßiger Auftrag und eine harmonische Farbauswahl machen aus einfachen Farbsprenkeln einen dekorativen Raumschmuck, der seine reizvolle Wirkung sowohl auf kleinen als auch auf großen Flächen entfaltet. Weiterlesen

Spachteltechnik: Fußleisten mit Farbe plastisch gestalten

Mit dickschichtiger Farbe können Sie Fußleisten plastisch gestalten.

Eine Fußleiste muss kein reines Nutzobjekt bleiben, das nur den Spalt zwischen Bodenbelag und Wand abdeckt. Ganz im Gegenteil: Großformatige Leisten mit ebener Fläche fordern geradezu dazu heraus, sich kreativ zu verewigen! Prüfen Sie allerdings vorher, ob Ihre Sockelleisten überhaupt überstreichbar sind, bei reinen Kunststoffprodukten ist dies leider nicht der Fall. Sollten Sie aber über vorlackierte oder rohe Holzleisten verfügen, dann sind Ihrer Gestaltungskraft keine Grenzen gesetzt. Weiterlesen

Fußleisten gestalten mit kreativen Techniken

brush-2273063_1920

Ran an die Pinsel! Fußleisten gestalten mit Stil

Eine fertige Fußleiste hat sicher sehr viel für sich, doch Kreative setzen lieber darauf, sich ihre eigenen Raumverschönerer zu gestalten. Längst erfüllen Leisten im Wohnraum nicht mehr nur praktische Funktionen, sondern sie tragen auch zur individuellen ästhetischen Raumgestaltung bei: Mit unseren Idee gestalten Sie sich Ihre Sockelleisten farblich selbst! Weiterlesen